Die Behandlung von viralen rosa Auge, Behandlung von Virus-rosa Auge.

Die Behandlung von viralen rosa Auge, Behandlung von Virus-rosa Auge.

Die Behandlung von viralen rosa Auge, Behandlung von Virus-rosa Auge.

Verhinderung der Ausbreitung von Konjunktivitis

Virale und bakterielle Konjunktivitis (Rote Augen) sind sehr ansteckend. Sie lassen sich leicht von Mensch zu Mensch übertragen. Sie können stark das Risiko einer Konjunktivitis zu reduzieren oder es an jemand anderen, indem Sie einige einfache gute -hygiene Schritte zu verbreiten.

Wenn haben Sie Konjunktivitis

Wenn Sie Konjunktivitis haben, können Sie seine Ausbreitung auf andere Menschen, indem Sie folgende Schritte helfen begrenzen:

  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Seife und warmem Wasser. Waschen Sie sie besonders gut vor und nach der Reinigung oder Anwendung von Augentropfen oder Salbe, infizierte Auge. Wenn Wasser und Seife nicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel. (Siehe CDC Saubere Hände retten Leben! Website für Tipps zur richtigen Händewaschen.)
  • Vermeiden Sie berühren oder reiben Sie die Augen. Dies kann den Zustand oder verbreiten, es zu anderen Auge verschlechtern.
  • Mit sauberen Händen, waschen Sie die Entlassung aus um das Auge (n) mehrmals am Tag ein sauberes, nassen Waschlappen oder frischen Wattebausch. Werfen Sie Wattebällchen nach Gebrauch und Waschen verwendet Waschlappen mit heißem Wasser und Spülmittel, dann waschen Sie Ihre Hände wieder mit Seife und warmem Wasser.
  • Sie nicht die gleiche Augentropfenspender / Flasche für infizierte und nicht-infizierte Augen verwenden.
  • Waschen Sie Kissenbezüge, Bettwäsche, Waschlappen und Handtücher oft in heißem Wasser und Reinigungsmittel; Waschen Sie Ihre Hände nach dieser Gegenstände Handhabung.
  • Stoppen Sie das Tragen von Kontaktlinsen, bis Ihr Augenarzt sagt, dass es in Ordnung ist, wieder tragen sie zu starten.
  • Saubere Brillen, achten Sie darauf, keine Gegenstände zu verunreinigen (wie Handtücher), die von anderen Menschen geteilt werden könnte.
  • Sauber, zu speichern und ersetzen Sie Ihre Kontaktlinsen, wie von Ihrem Augenarzt angewiesen.
  • Nicht persönliche Gegenstände zu teilen, wie Kissen, Waschlappen, Handtücher, Augentropfen, Augen Make-up, Make-up Gesicht, Make-up-Pinsel, Kontaktlinsen und Kontaktlinsen-Behälter oder Brillen.
  • Nicht Schwimmbäder nutzen.

Wenn Sie sind um Jemand mit Konjunktivitis

Wenn Sie um jemanden mit Konjunktivitis sind, können Sie das Risiko einer Infektion mit den folgenden Schritten zu reduzieren:

  • Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Seife und warmem Wasser. Wenn Seife und warmem Wasser nicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel. (Siehe CDC Saubere Hände retten Leben! Website für Tipps zur richtigen Händewaschen.)
  • Waschen Sie Ihre Hände nach dem Kontakt mit einer infizierten Person oder Gegenstände, die er oder sie nutzt; zum Beispiel, waschen Sie Ihre Hände nach der Augentropfen oder Salbe zu einer infizierten Person die Anwendung von Augen (en) oder nach ihrer Bettwäsche in der Waschmaschine setzen.
  • Vermeiden Sie Ihre Augen mit ungewaschenen Händen zu berühren.
  • teilen Sie keine Gegenstände von einer infizierten Person verwendet wird; zum Beispiel, nicht teilen Kissen, Waschlappen, Handtücher, Augentropfen, Augens oder Gesicht Make-up, Make-up-Pinsel, Kontaktlinsen, Kontaktlinsenbehälter, oder Brillen.

Vermeiden Sie wieder krank Erste

Darüber hinaus, wenn Sie Konjunktivitis haben, gibt es Schritte, die Sie eine erneute Infektion zu vermeiden, sobald die Infektion geht weg kann dauern:

  • Wegwerfen und Ersetzen jedes Auge oder Gesicht Make-up Sie während infizierte verwendet.
  • Werfen Sie Kontaktlinsen-Lösungen, die Sie verwendet, während die Augen infiziert waren.
  • Werfen Sie Einweg-Kontaktlinsen und Fälle, die Sie verwendet, während die Augen infiziert waren.
  • Sauber erweiterten Verschleiß Linsen, wie verwiesen.
  • Saubere Brillen und Fälle, dass Sie während infizierte verwendet.

Es gibt keinen Impfstoff, der alle Arten von Konjunktivitis verhindert. Es gibt jedoch einige Impfstoffe gegen virale und bakterielle Krankheiten zu schützen, die mit Konjunktivitis verbunden sind:

Konjunktivitis verursacht durch Allergene oder Reizstoffe ist nicht ansteckend, wenn nicht eine sekundäre virale oder bakterielle Infektion entwickelt.

Verwandte Seiten

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS