Die Pflanzenenzyklopädie — Crassula …

Die Pflanzenenzyklopädie — Crassula …

Die Pflanzenenzyklopädie - Crassula ...

Anbau

Charakteristik

  • Bilden: krautig
  • Gewohnheit: Immergrün
  • Blume: Klein
  • Obst / Samen: Klein
  • Laub: Blätter, Sukkulente, Grün
  • Verwendung: Zier, Zimmerpflanze

Etwa

Üblicherweise bekannt als Jade Pflanze. Freundschaft Baum. Glück Pflanze oder Geld-Anlage. Crassula ovata ist eine Sukkulente mit kleinen rosa oder weißen Blüten. Es stammt aus Südafrika, und ist als Zimmerpflanze weltweit verbreitet. Es wird manchmal als das Geld Baum bezeichnet; jedoch ist der Baum Pachira aquatica auch so genannt.
Jades sind immergrüne Pflanzen mit dicken Ästen und glatten, abgerundeten, fleischige Blätter, die in gegenüberliegenden Paaren entlang der Zweige wachsen. Die Blätter sind eine reiche Jadegrün; einige Sorten können eine rötliche Tönung an den Rändern der Blätter entwickeln, wenn ein hohes Maß an Sonnenlicht ausgesetzt. Neue Stammwachstum ist die gleiche Farbe und Textur wie die Blätter, aber wird braun und holzigen mit dem Alter. Unter den richtigen Bedingungen, können sie kleine weiße oder rosa sternförmige Blüten im Frühjahr produzieren.
Die Jade-Anlage eignet sich leicht an die Bonsai Form und ist beliebt als Indoor-Bonsai.

Pflege

Als Sukkulente, benötigen sie eine normale Bewässerung, wenn der Boden im Sommer trocken ist, und nur sehr wenig Bewässerung im Winter. Überwässerung führt dazu, dass sie ihre Blätter zu verlieren (ist es einfach, durch die charakteristische Knistern aussehen zu identifizieren Überwässerung, dass die gefallenen Blätter haben) und schließlich wird der Stamm verrotten. Obwohl Jaden overwatering überleben kann, ist es am besten, sie auf einem 10 zu halten — im Sommer 20 Tage Zyklus, und noch weniger (bis zu einem Monat trocken) im Winter. die Erde feucht halten Letting ist von wesentlicher Bedeutung für eine gesunde Jade.
Sie werden in voller Sonne bis Halbschatten wachsen. Sie sind jedoch nicht extremer Hitze oder Überbelichtungen direkte Sonne sehr gut vertragen, Schäden zeigt, die von der verbrannten Blätter zu einem Verlust der Blätter hin und Verrottung Stielen. Die meisten der häufigen Arten wird ein begrenztes Maß an Frost aber übermäßige Kälte vertragen wird sie töten.

Die Jade-Anlage profitiert von Beschneidung, die im Frühjahr durchgeführt werden sollte, bevor der Vegetationsperiode. Beschneiden eines Jade kann über einen Zeitraum von einigen Wochen erfolgen und beinhaltet Schneiden zu einer seitlichen Zweig stammt zurück. Der Zweck der Beschneidung ist zweierlei: eine kopflastige saftig wie der Jade, es ist wichtig, dass sein Stamm das Gewicht seiner Blätter und Beschneiden fördert den Stamm in der Größe wachsen zu unterstützen können; Beschneidung fördert auch das Wurzelwachstum. Schwielen sollte sollte aus dem Stumpf innerhalb weniger Wochen nach dem Schnitt entstehen nach ein paar Tagen und neues Wachstum auf neue Schnitte bilden.

Ungeziefer

Wollläuse sind häufige Schädlinge Jaden und Verformung zu neuem Wachstum führen. Ein Befall kann durch das Töten jeden Fehler mit einem kleinen cottonswab oder Pinsel beseitigt werden, die in Reiben Alkohol getaucht wurde. Dieser Vorgang wird jeden Tag wiederholt, bis alle der mealybugs getötet wurden, als neue Fehler auch dann noch dem Schlüpfen kann nach der Live-Bugs auf der Anlage wurden getötet.
Blattläuse sind auch gemeinsame Schädlinge, obwohl sie nur die Blütenstiele zu verseuchen neigen. Rote Spinnmilben können auch Probleme verursachen.
Der Einsatz von Pestiziden mit Jades vermieden, da sie sie sehr empfindlich sind.

Boden

Jades wachsen am besten in gut durchlässigen Boden, der nicht Torfmoos oder andere Partikel, die große Mengen an Wasser zurückhalten. Jade Bäume genießen felsigen Hängen und trockenen Boden, so in der Kultivierung viele verschiedene Bodenmischungen verwendet werden, um diese günstigen natürlichen Bedingungen nachzuahmen. Einige Züchter empfehlen 50/50 Erdmischungen organischer Krume zu Perlite, Haydite, Turface oder kleine Kies und Splitt. Andere haben Coir, Pinienrinde und Flusssteine ​​verwendet. Der allgemeine Konsens unter den Züchtern ist, dass der Boden schnell ablaufen sollte und erlaubt werden zwischen den Bewässerungen trocknen, so eine gute Menge an Sand und Kies in der Mischung ist von wesentlicher Bedeutung.

Blüte

Zur Förderung der Blüte, lassen Sie die Pflanze ohne Wasser zu gehen, um die Zeit der ersten Frost. Wenn die Tage kurz kommen, zurückhalten, das Wasser vollständig und lassen Sie die Pflanze die kühlen Nächte überstehen. Mehrere Wochen dieser trockenen, kalten Behandlung durch regelmäßige Bewässerung gefolgt wird rund um den kürzesten Tag des Jahres in Blüten zur Folge haben. Regelmäßige Bewässerung, oder Nächte zu warm, und die Pflanze gesund bleiben, aber blühen weniger. [1]

Vermehrung

Jade Bäume sind notorisch leicht zu propagieren. Sie können durch Stengel oder Blattstecklinge vermehrt werden. In dem wild, Stängel und Blätter werden oft brechen ab und fallen auf den Boden, und nach ein paar Wochen, können sie Wurzeln wachsen und eine neue Anlage bilden. Oder sie können geschnitten und in einem Wasserbehälter gelegt werden, bis Wurzeln gewachsen sind (ca. 2 Wochen) dann in Erde gepflanzt.

Im Anbau werden neue Pflanzen durch Schneiden neues Wachstum (Stängel oder Blätter) aus und ließ sie trocknen. Roots wird in oder aus der Erde, zu entwickeln, obwohl der Stamm in feuchten Boden eingefügt werden Verwurzelung Geschwindigkeit zu erhöhen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Pflanzenenzyklopädie, saintpaulia violett.

    Anbau Anbau: Easy-To-Grow, For-Gärtner, For-Horticulturists Licht: Gefleckte, Teil-Schatten, Schatten Boden: Reich pH: 7 Feuchtigkeit: Mittel, gut drainierten Charakteristik Bilden: krautig…

  • Die Pflanzenenzyklopädie, Eukalyptus Baumarten.

    Anbau Charakteristik ETWA Eukalyptus ist Eine sehr Vielfältige Gattung der Blühenden Bäume (und ein paar Sträucher) in der Myrte Familie, Myrtaceae. This Gattung Enthält Eine große Vielfalt von…

  • Die Pflanzenenzyklopädie, Bougainvillea Thailand.

    Anbau Anbau: Invastive, Vermehrung, wartungsarm, Easy-To-Grow, For-Gärtner, For-Horticulturists Licht: Sonne, Halbschatten Boden: Mid-Fruchtbarkeit, Lehm, Sand pH: Feuchtigkeit: Mittel,…

  • Succulents Crassula — Natur s Wunder, crasula ovata.

    Bitte klicken Sie auf Diesen Link für Haus Bestellung Versandinformationen *** Mindest Auftrag versendet Wird: $ 50 vor Frachtkosten * SALE WEITERE INFORMATIONEN: Um sterben Vorteile Unserer…

  • Die Pflanzenenzyklopädie, washingtonia Palme.

    ETWA Washingtonia ist eine Gattung von Palmen, stammt aus dem Südwesten der VEREINIGTEN Staaten (in Südkalifornien, Südwesten Arizona) und Nordwest-Mexiko (im Norden von Baja California und…

  • Die Pflanzenenzyklopädie — Cinnamomum …

    Anbau Charakteristik Etwa Cinnamomum camphora (Üblicherweise bekannt als Kampferbaum . camphorwood oder Kampfer Lorbeer ) Ist ein großer immergrüner Baum, bis zu 20-30 Meter hoch wächst. Die…