Frauen und Herzerkrankungen Key Facts …

Frauen und Herzerkrankungen Key Facts …

Frauen und Herzerkrankungen Key Facts ...

Aus den WebMD Archiv

Welche der folgenden Aussagen ist wahr?

  • Jedes Jahr, behauptet Herzkrankheit das Leben von mehr Frauen dann Brustkrebs und Lungenkrebs kombiniert.
  • Ein größerer Anteil der Frauen sterben innerhalb eines Jahres an einem Herzinfarkt als Männer.
  • Die Todesrate der afrikanisch-amerikanischen Frauen wegen Herz-Kreislauf-Krankheit ist größer als weiße Frauen.
  • Diabetes ist ein Risikofaktor für Herzerkrankungen.

Die Antwort: Alle von ihnen. Und Experten sagen, dass sie nur die Spitze des Eisbergs darstellen, wenn es um die Fakten kommt, dass viele Frauen, und sogar einige Ärzte, nicht über Frauen und Herzkrankheit erkennen.

"Frauen neigen dazu, zu denken, dass Brustkrebs ist die größte Gefahr für die Gesundheit. Und während es wichtig ist, bleibt Herzkrankheit die Nummer 1 Killer von Frauen, auch junge Frauen. Aber diese Botschaft ist einfach nicht vollständig erkannt," sagt der Kardiologe Nicea Goldberg, MD, Direktor des Herz-Programm der Frauen an der New York University Medical Center und Autor des neuen Buches Vollständige Frau Leitfaden für Frauengesundheit .

Dave Woynarowski, MD, stimmt zu. "Wenn man sich [at], wie viele Frauen bekommen Herzinfarkte und wie viele Frauen sterben an Herzinfarkt. Sie würden überrascht sein; immer noch viele Frauen scheinen nur nicht erkennen, wie groß eine Bedrohung Herzkrankheit wirklich ist," sagt Woynarowski, eine interne Medizin-Spezialist aus West Reading, PA.

Die American Heart Association (AHA) berichtet, dass 42,1 Millionen Frauen Herz-Kreislauf- Erkrankungen im Jahr 2004 hatte, in einigen 461.000 Todesfälle.

Außerdem sagt Woynarowski zu oft die Symptome und Risikofaktoren für Herzerkrankungen unbemerkt bleiben, manchmal sogar von Ärzten.

"Auch in der Notaufnahme, werden oft die Ärzte die Symptome eines Frau-Attribut auf etwas anderes als Herzkrankheit. Es gibt einfach nicht genug Bewusstsein auf beiden Seiten des Stethoskops," er sagt.

WebMD der Frauen der Herz-Gesundheit Quiz zu helfen, Geschwindigkeit aufstehen, nehmen. Finden Sie heraus, was Sie über die Symptome und Risikofaktoren für Herzerkrankungen bei Frauen wissen müssen, und welche Schritte Sie und Ihr Arzt nehmen Sie zu schützen.

Das Herz des WebMD Frauen Gesundheit Quiz

1. Richtig oder falsch: Solange mein Cholesterin und Blutdruck sind normal, ich habe keine Sorgen über einen Herzinfarkt.

Fortsetzung

Antwort: Falsch. Während sowohl Cholesterin und Blutdruck sind Faktoren, die zu Herzkrankheiten beitragen, sagt Goldberg gibt es auf den anderen Faktoren eindeutig nicht genug Betonung ist, die auch eine Rolle spielen kann.

"Familiengeschichte von großer Bedeutung ist. So ist das Gewicht und Blutzucker. Ich sehe nicht genug Frauen, die übergewichtig sind oder die Diabetes haben immer ihre Herzen überprüft, wenn diese sind Hauptrisikofaktoren für Herzerkrankungen," sagt Goldberg.

2. Richtig oder falsch: Estrogen und andere Hormone Schutz von Frauen vor Herzkrankheiten, so junge Frauen kümmern müssen nicht.

Antwort: Falsch. "Eines der größten Missverständnisse da draußen gerade jetzt ist, dass junge Frauen nicht Herzkrankheit oder Herzinfarkt zu bekommen, oder dass sie sich nicht um die Risikofaktoren für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht zu kümmern. Aber nichts könnte weiter die Wahrheit bilden," sagt J. Julia Shin, MD, ein Kardiologe im Montefiore Medical Center in New York City. Junge Frauen tun Herzinfarkt bekommen, sagt Shin, und sie sind oft tödlich.

Nach der AHA, Frauen unter 55 Jahren entfallen bis zu 16.000 Herz-Todesfälle und 40.000 kardial bedingten Hospitalisierungen pro Jahr.

3. Richtig oder falsch: Gesundheit Ereignisse, die während der Schwangerschaft eingetreten ist — wie Präeklampsie oder Schwangerschaftsdiabetes — können Risikofaktoren für Herzerkrankungen im späteren Leben.

Antwort: Richtig. "Präeklampsie, Gestationsdiabetes, hoher Blutdruck während der Schwangerschaft — es wurde immer gelehrt, dass diese Bedingungen nach der Geburt verschwinden. Aber jetzt wissen wir, dass die Auswirkungen und die Auswirkungen verweilen, um das Risiko für Herzerkrankungen zu erhöhen," sagt Goldberg.

Präeklampsie verursacht eine Frau doppeltes Risiko von Herzerkrankungen im mittleren Alter erhöht zu haben; Schwangerschafts-Diabetes ebnet oft den Weg für Glukose-Intoleranz und andere prediabetic Bedingungen, die später im Leben zu Übergewicht und andere Risikofaktoren für Herzerkrankungen beitragen.

"Weil es 10 sein könnte, 15, 20 Jahre oder mehr, da diese Dinge aufgetreten ist, eine Frau, die 45 oder 50 ist nicht, dass ein Teil ihrer Krankengeschichte zu ihrer derzeitigen Arzt oder Kardiologe erwähnen denken, aber sie sollte — es ist wichtig," sagt Goldberg.

Dies gilt insbesondere, sagt sie, wenn Sie sich in einer Notaufnahme mit Herzinfarkt Symptome finden. "Zu wissen, könnte Ihre vollständige Krankengeschichte helfen sicherzustellen, dass Sie die richtige Diagnose und Behandlung zu erhalten — und es kann Ihr Leben selbst zu speichern," sagt Goldberg.

Fortsetzung

4. Richtig oder falsch: Eine Bauchweh, Übelkeit, Erbrechen. oder unerklärliche Schwitzen und Müdigkeit können alle Anzeichen für einen Herzinfarkt bei Frauen sein.

Antwort: Richtig. Während "klassisch" Anzeichen für einen Herzinfarkt — wie Schmerzen in der Brust und Schmerzen auf der linken Arm Brech — noch bei Frauen mit einem Herzinfarkt auftreten können, sagt Woynarowski Frauen eher zu präsentieren sind mit "untypisch" Symptome — einschließlich gastrointestinale Störungen, Schmerzen im Kiefer, die Schulter. oder oberen Rücken, oder manchmal auch nur extreme Müdigkeit.

"Frauen haben nicht unbedingt den «klassischen» Symptome von Herzinfarkt — ein Grund, warum es manchmal übersehen wird, auch von Ärzten," sagt Woynarowski.

In Bezug auf die Symptome einer Herzerkrankung. Shin sagt auf Anzeichen wie ungewöhnliche Atemnot oder plötzliche Veränderungen in Ihrem Aktivitätsniveau aussehen. "Wenn Sie ein normales Übenden und laufen 5 Meilen pro Tag sind und plötzlich kann man nur 1 Meile pro Tag laufen, das ist etwas, um Aufmerksamkeit zu widmen. Wenn Sie sich selbst Übelkeit immer finden und eine Magenverstimmung haben und Erbrechen jedes Mal, wenn Sie sich anstrengen, das ist etwas, was Sie über, mit Ihrem Arzt sprechen" sagt Shin.

5. Richtig oder falsch: Herzklopfen. flattert oder schnellen Herzschlag kann manchmal ein Zeichen von Herzerkrankungen sein — aber nicht immer.

Antwort: Richtig. Während alle Herzschlag-bezogene Probleme ein Anzeichen von Herzerkrankungen sein könnte, sagen Experten dies kein Hard-und-schnell-Regel ist. Manchmal können sie auch Hinweise auf andere Beschwerden oder Probleme nicht im Zusammenhang mit der Herzgesundheit.

"Was ich finde, ist, dass die Symptome von Herzen auch Sie Hinweise auf andere Bedingungen geben kann, vor allem, wenn es um Herzklopfen kommt, oder übersprungen oder flatternden Herzschläge. Das Problem könnte zu einer Überfunktion der Schilddrüse verbunden werden. hormonelle Veränderungen in der Menopause. auf Anzeichen, dass Sie Stress erhöht auftreten, oder dass Sie overcaffeinated sind. Es kann nicht Herzkrankheit, sondern in die Gesundheit Ihres Herzens suchen können Sie andere Probleme finden und lösen helfen, die Ihr Herz Symptome verursachen," sagt Goldberg.

6. Richtig oder falsch: Ein heißer Blitz ist immer ein Zeichen der Menopause und nie das Zeichen eines Herzproblem.

Fortsetzung

Antwort: Falsch. Während Hitzewallungen sind am häufigsten mit zugehörigem — und durch — die hormonellen Veränderungen der Perimenopause und der Menopause, können sie auch ein Symptom für bestimmte Herzkrankheiten sein.

"Es hängt davon ab, wie und wann sie auftreten. Wenn Sie Hitzewallungen bekommen, wenn Sie gerade sitzen Fernsehen oder am Telefon zu sprechen, dann ist es wahrscheinlich hormonelle. Wenn Sie sie nur erhalten, wenn Sie sich anstrengen, dann könnte es ein Symptom der Angina sein," sagt Shin. Angina pectoris ist ein Herz-Muskel-Problem, das eine Form von Herzerkrankungen ist.

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen? Shin erzählt WebMD: "Jedesmal, wenn ein Symptom stört dich wirklich. Aber noch wichtiger ist, wie Ihr Symptom passt in das Bild Ihrer gesamten Vorsorgeuntersuchungen und Risikofaktoren für Herzkrankheiten, einschließlich Bluthochdruck. hoher Cholesterinspiegel. und eine Familiengeschichte der Herzkrankheit."

7. Richtig oder falsch: Herzkrankheit zu verhindern alle Frauen sollten Aspirin pro Tag ein Baby zu nehmen.

Antwort: Falsch. Nicht alle Frauen brauchen — oder profitieren von — täglich Aspirin, sagt Woynarowski.

Während Studien zeigen, dass Aspirin die entzündungshemmende Wirkung Herzinfarkte bei Patienten mit einer Geschichte von Herzkrankheiten helfen kann verhindern, regelmäßige Einnahme von nichtsteroidalen Antirheumatika — einschließlich Aspirin — wurde auch das Risiko sowohl für Magen-Darm zu drastisch erhöhen gezeigt und Hirnblutung. Für Frauen, die keine Risikofaktoren für Herzerkrankungen haben, sagt Woynarowski die Risiken einer täglichen Aspirin bei weitem die Herz-Nutzen für die Gesundheit.

"Wenn Sie keine persönlichen Risikofaktoren für Herzerkrankungen haben, wenn Sie keine starke Familiengeschichte der Herzkrankheit haben, dann sollten Sie nicht Aspirin jeden Tag nehmen," er sagt

8. Richtig oder falsch: Rauchen erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt.

Antwort: Richtig. Nach Angaben der AHA im Durchschnitt die Frauen rauchen, haben als Nichtraucher Herz 19 Jahre früher in Angriff nimmt. "Rauchen ist eine der Hauptursachen für Herzerkrankungen und zu stoppen, in jedem Alter, wird dazu beitragen, diese Risiken zu verringern," sagt Shin.

Quellen

Nicea Goldberg, MD, Associate Professor für Medizin und Ärztlicher Direktor, New York University Frauen-Herz-Programm; Sprecherin, American Heart Association "Go Red" Kampagne.

Dave Woynarowski, MD, Innere Medizin-Spezialist, West Reading, PA.

J. Julie Shin, MD, Kardiologe, Montefiore Medical Center, New York City.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Die Symptome von Herzerkrankungen bei Frauen …

    Herzerkrankungen bei Frauen entwickelt sich meist 7 bis 8 Jahre später, als es bei den Männern tut und ist die führende Todesursache bei Menschen über 65. Forscher wissen noch nicht, warum…

  • Die Symptome von Herzerkrankungen bei Frauen …

    Die Symptome eines Herzinfarkt und Schlaganfall Wenn Sie Herzkrankheit hatte, würden Sie erkennen die Symptome? Man könnte denken: «Natürlich!» Viele Menschen mit der Szene von einem Mann…

  • Die Symptome der Angina Frauen

    Zurück zu Main-Guides Was sind die Symptome der koronaren Herzkrankheit? Wenn Ihr haben Koronararterien teilweise blockiert werden, dann kann es zu schweren Schmerzen in der Brust genannt…

  • Die Einzigartigkeit von Herzerkrankungen bei Frauen, Frauen Angina pectoris.

    Durch Gordon A. Ewy, MD, Direktor Emeritus der University of Arizona Sarver Herzzentrum In den Vereinigten Staaten, ist Herz-Kreislauf- Erkrankungen die häufigste Todesursache bei Männern und…

  • Krampfadern Es ist nicht nur Frauen …

    Seit Jahren haben Krampfadern die Geißel der Frauen mittleren Alters gewesen. Aber jetzt sagen einige Experten, das Problem bei Männern genauso üblich ist — der einzige Unterschied ist, dass…

  • Frauen Blick auf Männer Mit Thongs s …

    Ich bin ein Mann, der für Männer gemacht Trägt Tanga Unterwäsche. Für mich begann es als Eine verworrene Sache aus einmal in Eine Weile zu tun, Aber Dann Wurde Riemen meiner regelmäßigen…