Hefe-Infektion Behandlung Medikamente …

Hefe-Infektion Behandlung Medikamente …

Hefe-Infektion Behandlung Medikamente ...

Medikamente für Hefe-Infektionen

Obwohl verschreibungspflichtige Anti-Pilz-Medikamente eine wichtige Rolle bei der Behandlung einer Hefe-Infektion spielen, adressiere sie immer noch nicht die zugrunde liegende Ursache der übermäßigen Wachstum von Candida in erster Linie. Aus diesem Grund ist ein ganzheitlicher Ansatz rezidivierenden Infektionen zur Behandlung wichtig ist. Dies erfordert eine Änderung des Lebensstils zu einem gewissen Grad nach Candida-Diät-Richtlinien. Anwendung natürliche Behandlung für Hefe-Infektionen. Ausübung und Stress zu verwalten. Obwohl also, verschreibungspflichtige Medikamente bei der Beseitigung von Candida albicans aus dem System eine wichtige Rolle spielen, sollten sie als Beginn einer umfassenden Behandlung betrachtet werden, nicht das Ende.

Over The Counter Medikamente

Over the counter Produkte in der Regel Symptome in 85 Prozent der Fälle zu lösen. Wenn eine Infektion anhält oder erneut auftritt, verschreiben kann ein Arzt stärkere Anti-Pilz-Cremes sowie Anti-Pilz-verschreibungspflichtige Medikamente.

Anti Pilz-Cremes & Zäpfchen

Mild langfristige Fälle von Hefe-Infektionen können mit über den Zähler Cremes und Zäpfchen behandelt werden. Cremes sind direkt an der Außenseite der Vagina angewendet, um das Jucken und Suppositorien sind mit einem Plunger-Typ Applikator eingesetzt. Monistat und Gyne-Lotrimin sind beliebte Marken in den Staaten. Mycolog ist ein weiteres aktuelles Produkt, das Kortison enthält und sollte nur in rezidivierenden Infektionen (Markennamen: Mycolog-II, Mytrex und Quenalog) verwendet werden. Terazol ist ein weiteres Anti-Pilz-Creme, aber es ist nur auf Rezept erhältlich. Propion Gel oder Gentianaviolett Zäpfchen sind auch andere Optionen, aber sie neigen dazu, Kleidung zu färben.

Es gibt zwei Arten von verschreibungspflichtigen Medikamenten Hefe-Infektionen zur Behandlung, insbesondere zur Behandlung von Candida albicans Überwucherung. Dies sind Azole und Nystatin Drogen.

Erhältlich in Amerika seit den 1950er Jahren, Nystatin (Mycostatin) ist ein äußerst effektives Anti Pilz. Weiter geht es, sicher zu sein, die einzige Sorge Ärzte haben, ist, dass der Preis sich in den letzten Jahren zugenommen hat. Nystatin ist ein natürlich vorkommender Anti-Pilz-Mittel, das aus einem Produkt bezogen ist, die im Boden wächst. Der Grund ist es so sicher ist, ist, weil es schlecht absorbiert wird. Dies ist ein Vorteil, weil es bedeutet, dass ihre Wirksamkeit begrenzt ist. Es kann nur so viel Schaden anrichten und dass der Schaden scheint das Wachstum von Candida-Hefe-Organismen zu begrenzen. Die normale Dosis beträgt zwei 500.000 IU Kapseln pro Tag. Einige Ärzte verschreiben Nystatin auf eigene für Hefe-Infektionen; andere bevorzugen Patienten sowohl Nystatin und Azole zu verschreiben. Dann wieder, andere können Azole für ein paar Wochen verschreiben und dann empfehlen für die langfristige Nystatin Schalt (6-12 Monate).

Es gibt 3 Arten von Azol Drogen, diese sind: Diflucan (Fluconazol), Nizoral (Ketoconazol) und Sporanox (Itraconazol). Viele Ärzte verschreiben sowohl ein Azol Droge und Nystatin. Diese können zusammengenommen werden, oder alternativ ein Azol und dann langfristige Behandlung mit Nystatin. Die beiden Medikamente gegenseitig ergänzen, dass im Gegensatz zu Nystatin, sind Azole effektiv absorbiert, was bedeutet, sie nur selten im Kolon lange genug bleiben, um effektiv Candida Kolonien töten. Nystatin kompensiert diesen Fehlbetrag.

Diflucan ist das am häufigsten verschriebene der Azol Medikamente für kurzfristige Vaginitis Behandlung und langfristige Behandlung von vaginalen Hefepilz-Infektionen. Zunächst wird, wurde für AIDS-Patienten gedacht, die das Immunsystem der kompromittiert wurden. Seit 1993 wurde es für vaginalen Hefepilz-Probleme genehmigt. Es ist die teuerste der Azole Drogen (ca. 7 $ pro Pille im Vergleich zu $ ​​3 für Sporanox, ca. 1,25 € für Nizoral und 60 Cent für Nystatin), weshalb einige Patienten für die anderen Optionen entscheiden können, wenn Medikamente auf eine lange erforderlich ist -term Basis. Diflucan scheint die effektivste für die Behandlung von chronischen Darminfektionen zu sein, aber Sporanox ist effektiver, wenn Haut und Nägel mit Pilz betroffen sind. Der Hersteller Pfizer tun freie Versorgung mit begrenztem Einkommen bieten. Anwenden zu können, muss Ihr Arzt die Pfizer Inc Roerig Division Telefon: (800) 869-9979.

Dieses Medikament wurde zur Behandlung von Soor von der FDA zugelassen (Candida-Infektionen der Vagina, aber auch häufig von Mund und Rachen). Es ist effektiver, bei Patienten, die an Diflucan resistent erscheinen. Die Behandlung ist in der Regel erfolgreich innerhalb von 2 bis 4 Wochen. Patienten mit Hautproblemen im Zusammenhang mit Pilzinfektionen, wie Pilzinfektionen der Zehen und Nägel, sind wahrscheinlich dieses Medikament verschrieben werden. Es sollte jedoch nicht vorgeschrieben werden, in denen ein Patient eine Geschichte von kongestiver Herzinsuffizienz aufweist.

Ein weiteres leistungsstarkes Anti Pilz Medikament, Nizoral Hauptvorteil ist, dass es die billigste der Azol-Bereich liegt. Doch es wurde toxisch erwiesen, wenn mit Alkohol eingenommen und es sollte von Patienten mit Leberproblemen vermieden werden.

Vfend (Voriconazol) von Pfizer wurde von der FDA zur Behandlung von Pilzinfektionen zugelassen. Studien zeigen, dass Patienten, die nicht zeigen Verbesserungen mit Diflucan sind eher so mit diesem Medikament zu tun. Nebenwirkungen jedoch sind verschwommenes Sehen, Lichtempfindlichkeit und Hautausschläge. Es sollte von Personen mit Nieren- oder Leberprobleme vermieden werden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS