Hefe-Infektionen bei Männern, Pilz-Hefe-Infektion bei Männern.

Hefe-Infektionen bei Männern, Pilz-Hefe-Infektion bei Männern.

Hefepilz-Infektionen scheint als gedacht als in erster Linie zu Frauen s Beschwerde&# 8221 ;. Ein männlicher Patient, der kam in unsere Klinik für die Behandlung mit dem Hefe-Infektion hatte einen Arzt konsultiert, nur gesagt, dass nur Frauen bekommen Hefe-Infektionen&# 8221 ;. Männliche Hefe-Infektionen sind in der Tat recht widelspread und häufig falsch verstanden. Es gibt natürliche Behandlungsmöglichkeiten für Männer, die Hefe-Infektionen auftreten, effektive Lösungen existieren, ohne auf Medikamente wie Antibiotika zurückgreifen zu müssen, die nur unerwünschte Nebenwirkungen.

Nach meiner Erfahrung ist es für Frauen leichter zu entdecken, dass sie eine Hefe-Infektion haben, viel leichter in der Tat als Männer. Aber warum ist das? Es ist, weil Frauen sind glücklicher mit ihrem Arzt zu besuchen, wenn ihre Gesundheit viel schneller als ein männlicher Willen zu verschlechtern beginnt. Viele Leute scheinen zu denken, dass sie buchstäblich kugelsicher sind und weiter auf das Gefühl lausig, bis sie große gesundheitliche Probleme auftreten.

Viele Menschen werden leider gehen durch ihr Leben mit Gas, Aufstoßen, Durchfall oder Verstopfung, juckende Füße oder in der Leiste, und vielen anderen Symptomen und denken sich nichts dabei. Dies macht eine Candida oder Pilzinfektion am schwierigsten zu erkennen und zu behandeln, da Männer oft mit mehr lästigen Symptome setzen wird, als viele Frauen in der Regel zu tun geneigt werden würde. Sobald eine Frau, die einen Ausfluss entwickelt, weiß, dass sie im Allgemeinen, dass die Dinge wahrscheinlich nicht in Ordnung sind und besucht ihren Arzt. Viele Männer auf der anderen Seite haben absolut keine Ahnung, dass sie eine männliche Hefe-Infektion haben kann, bis es ein Gesundheitsproblem möglicherweise in mehreren anderen Bereichen des Körpers erzeugt, wie ihr Verdauungssystem, das Immunsystem und eine Hefe-Infektion kann sogar das Nerven beeinflussen System.

In den meisten Fällen wird es das männliche sein s Partner, der ihn auf die Tatsache hinweist, daß etwas ist nicht ganz richtig in seiner privaten Abteilung, weil die Chancen, dass sie auch eine Infektion hat. Ihr Arzt, wenn er richtig eine Hefe-Infektion nicht diagnostizieren, werden Sie wollen, sie zu behandeln sowohl die Cross-Infektion zu stoppen auftritt.

Männer erleben Hefe-Infektionen auf unterschiedliche Weise

Hefepilz-Infektionen werden manchmal von Männern und Frauen als sexuell übertragbaren Krankheiten zu sehen ist, wenn in der Tat eine Hefe-Infektion häufiger den Verdauungstrakt in einem Männchen besetzen und wichtige Fragen dort verursachen. Dies liegt daran, das empfindliche Gleichgewicht von Gut und Bakterien gestört wird und unausgewogen. Aus persönlicher Erfahrung mit vielen Männern im Umgang, die eine Hefe-Infektion haben, ist die Ursache im Allgemeinen Alkohol, Stress, Medikamente wie Antibiotika und Ernährung reich an raffinierten Kohlenhydraten (Zucker, Alkohole, Brot).

Jungs zehn bis Snack mehr wahllos als Frauen, haben größere Portionsgrößen und sind weniger wählerisch über die Qualität (und Quantität), was sie essen. Dies kann leicht zu einem übermäßigen Wachstum von Candida im Verdauungstrakt führen, oder die Candida Problem beginnen kann, weil die Männchen von einer Frau angesteckt wurde, die eine bestehende vaginalen Hefepilz-Infektion hat.

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS