Trigeminusneuralgie, Rhizotomie Trigeminusneuralgie.

Trigeminusneuralgie, Rhizotomie Trigeminusneuralgie.

Trigeminusneuralgie, Rhizotomie Trigeminusneuralgie.

Perkutane stereotaktische Radiofrequenz-Thermal
Rhizotomie für die Behandlung von Trigeminusneuralgie
Trigeminusneuralgie, häufig tic douloureux genannt, ist eine kraniofaziale Schmerzstörung von Anfällen von schweren, scharfen, stech gekennzeichnet, "Elektro-like", Bolzen des Schmerzes. Trigeminusneuralgie ist entweder klassisch / idiopathischen (primär) oder aufgrund einer strukturellen Läsion des Trigeminus-System beteiligt (sekundär). Classic / idiopathische Trigeminusneuralgie tritt in der Regel bei Personen im Alter von über fünfzig, ist häufiger bei Frauen, ist überwiegend einseitig, hat oft taktile "Auslöser" Bereiche und produziert keine Sensibilitätsverlust (Taubheit). Die Schmerzattacken können spontan auftreten oder können durch einen Reiz auf die Haut, die intraorale Schleimhaut und sehr oft die Zähne ausgelöst werden. Viele Patienten werden zunächst durch Zahnärzte bewertet, Mund- und Kieferchirurgen, Hausärzte und Neurologen, bevor sie mit einem multidisziplinären Schmerzgruppe zu einem großen akademischen medizinischen Zentrum bezeichnet wird.

Die Massachusetts General Hospital Departments of Neurochirurgie, Mund- und Kieferchirurgie und Anästhesiologie haben einen methodischen Ansatz zur Diagnose und Behandlung von kraniofazialen Schmerzstörungen und insbesondere Trigeminusneuralgie entworfen. Eine umfassende medizinische Auswertung erfolgt zunächst die entsprechende diagnostische Tests einschließlich. Bildgebungsstudien verwendet werden für die Gegenwart eines Tumors, Blutgefäßanomalie oder multiple Sklerose zu bewerten, die den Trigeminus-System beschädigen könnte. Die erste Linie der Behandlung zu helfen, die Schmerzen zu lindern ist in der Regel medizinische Therapie mit Medikamenten wie Carbamazepin (Tegretol), Baclofen (Lioresal), Phenytoin (Phenytoin) oder Clonazepam (Klonopin). Jedoch sehr häufig, diese Medikamente nicht beseitigen, die Schmerzen und / oder können erhebliche Nebenwirkungen erzeugen, die störend auf die Funktionen des täglichen Lebens sein kann oder könnte möglicherweise schädlich sein. Wenn medikamentöse Therapie nicht erfolgreich ist, können chirurgische Eingriffe durchgeführt werden, um den Schmerz zu beseitigen.

Perkutane Stereotactic Differential Hochfrequenz-Thermo Rhizotomie ist ein chirurgisches Verfahren, die in den 1960er Jahren entwickelt und wurde von Ärzten am Massachusetts General Hospital zur Behandlung von Trigeminusneuralgie modifiziert. Mit diesem Verfahren wird eine genaue thermische Schädigung des Nervus trigeminus, die die Übertragung von Schmerzsignalen an das Gehirn unterbricht, während Berührungsempfindungen des Gesichts zu erhalten. Hochfrequenz-Thermo Rhizotomie tut sich in der Region der Schmerz einige leichte Taubheit im Gesicht erzeugen, die in der Regel ganz erträglich ist. Es wirkt sich nicht auf die Funktion der Nerven auf die Muskeln des Gesichts, also Gesichtslähmung kein Problem ist.

Dr. Ernest S. Mathews (Neurochirurgie), Dr. Steven J. Scrivani (MKG-Chirurgie), Dr. Fred DeBros (Anästhesiologie) und Herr Terry Picard (Radiologie) führen Sie dieses Verfahren mit einer Technik, die die Chirurgen ermöglicht, Nerventests und thermische Nerven Läsionsbildung mit kontinuierlicher Röntgenaufnahmen durchführen und am wichtigsten, maximalen Patientenkomfort. Dieses Verfahren wird als ambulante ambulant durchgeführt; Patienten werden am Morgen des Verfahrens zugelassen und kann in der Regel durch den frühen Abend entlassen werden. Unsere Patienten Serie hat erfolgreich Schmerzlinderung, die auf andere Zentren im Land vergleichbar ist, während minimale Komplikationen und Nebenwirkungen zu erleben.

Haftungsausschluss Über Medical Information: Die Informationen und Referenzmaterialien, die hier enthalten sind, die ausschließlich zur Information des Lesers. Es sollte nicht für Behandlungszwecke verwendet werden, sondern zur Diskussion mit den eigenen Arzt des Patienten. Alle Besucher dieser und verknüpften Seiten, von der Neurochirurgischen Service bei MGH stimmen zu, die den vollständigen Bedingungen der rechtlichen Vereinbarung an der Neurochirurgie gefunden zu lesen und zu halten "Dementi & rechtliches Übereinkommen ." Siehe auch: MGH Haftungsausschluss. die MGH Datenschutz. und die MGH Interactive Programm Disclaimer — Copyright 2005.

System Info Kontakt: WebServant oder die PageServant oder E-Mail C.Owen
Zuletzt geändert am: 11. Mai 2005

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Was ist Trigeminusneuralgie …

    Kategorien: Gesundheit und Wohlbefinden / Trigeminusneuralgie ist eine seltene neurologische Erkrankung, die viele wenig oder gar nichts wissen. Weil es so schmerzhaft und schwächenden Zustand…

  • Trigeminusneuralgie — Pearson …

    Medizinische Behandlung Trigeminusneuralgie wird zunächst mit Medikamenten behandelt. Sowohl Antikonvulsiva und Muskelrelaxantien wurden mit Erfolg eingesetzt. Nebenwirkungen wie Schwindel,…

  • Trigeminusneuralgie Behandlung …

    Eine Nervenstörung, Trigeminusneuralgie wird durch plötzliche Ausbrüche (Anfällen) von Gesichtsschmerz gekennzeichnet, die durch leichte Berührung oder Kälte um den Mund oder Gesicht oft…

  • Trigeminusneuralgie Behandlung …

    Von Dr. Ananya Mandal, MD Trigeminusneuralgie ist eine chronische Erkrankung, die in der Regel im Laufe der Zeit verschlechtert und nicht geheilt werden kann. Medikamente können die Symptome…

  • Trigeminusneuralgie — Tic Doloreaux …

    Stereotaktische Radiochirurgie Institut Trigeminusneuralgie — Tic Doloreaux Diagnose Unerträgliche Gesichtsschmerz Typischerweise wie Schmerz Schock Elektrischer Schock Wie Vieh prod in meinem…

  • Trigeminusneuralgie, Gesichtsnerv Neuralgie.

    Trigeminusneuralgie (Tic douloureux) eine Störung eines Nervs an der Seite des Kopfes, die so genannte Trigeminus. Dieser Zustand verursacht starke, stechend oder einen elektrischen Schlag…