Vitamin D lindert Gelenk-, Muskel- …

Vitamin D lindert Gelenk-, Muskel- …

Vitamin D lindert Gelenk-, Muskel- ...

Die hochdosierte Vitamin D lindert Gelenk- und Muskelschmerzen für viele Brustkrebspatientinnen, die Östrogen-senkende Medikamente, die nach einer neuen Studie von der Washington University School of Medicine in St. Louis.

Die Medikamente, als Aromatase-Hemmer bekannt sind, sind in der Regel vorgeschriebenen Brusttumoren getankt durch das Hormon Östrogen zu schrumpfen und helfen, Krebs Wiederholung zu verhindern. Sie sind weniger toxisch als die Chemotherapie, aber für viele Patienten, die Medikamente können schwere Muskel-Skelett-Beschwerden, einschließlich Schmerzen und Steifheit in den Händen, Handgelenken, Knien, Hüften, Rücken, Schultern und Füße.

«Etwa die Hälfte der Patienten, die diese Symptome auftreten können», sagt Antonella L. Rastelli, MD, Assistant Professor für Medizin und erster Autor der Studie veröffentlicht in der Zeitschrift Online Brustkrebs-Forschung und Behandlung. «Wir wissen nicht genau, warum der Schmerz auftritt, aber es kann sehr lähmend sein -. Bis zu dem Punkt, dass die Patienten entscheiden Aromatasehemmer zu nehmen zu stoppen»

Da die Drogen Wiederauftreten von Krebs verringern, einen Weg zu finden Patienten auf ihnen zu helfen, bleiben ist wichtig für die langfristige, das rezidivfreie Überleben nach Rastelli. Aromatase-Inhibitoren sind für mindestens fünf Jahre nach der Menopause Frauen verschrieben, und oft länger nach einer Brustkrebsdiagnose. Es gibt einige Hinweise, dass Patienten, die die Drogen «Nebenwirkungen auftreten, sind weniger wahrscheinlich, dass ihr Krebs Rückkehr zu sehen, noch mehr Anreiz, diese Patienten zu helfen, ihnen die Einnahme.

Es war Rastelli Kollege Marie E. Taylor, MD, Assistant Professor für Strahlentherapie, die zum ersten Mal bemerkt, dass Patienten auf Aromatase-Inhibitoren, die diesen Schmerz erfahren etwas Entlastung von hohen Dosen von Vitamin D. gefunden

So Rastelli der Gruppe rekrutierte 60 Patienten, die mit Anastrozol damit verbundenen Schmerzen und Beschwerden berichtet, einer der drei FDA-zugelassenen Aromatase-Hemmer. Die Patienten, die sie untersucht hatten auch niedrige Vitamin-D-Spiegel. Die Hälfte der Gruppe wurde zufällig die empfohlene Tagesdosis von Vitamin D (400 internationale Einheiten) sowie ein 50.000-Einheit Vitamin-D-Kapsel einmal pro Woche zugewiesen erhalten. Die andere Hälfte erhielt die tägliche Dosis von 400 Einheiten Vitamin D plus eine wöchentliche Placebo. Alle Probanden erhielten 1000 mg Kalzium täglich während der gesamten Studie.

Die Patienten in der Studie berichteten Schmerzen sie durch drei verschiedene Fragebögen erfahren. Sie wurden gebeten, ihre Schmerzintensität zu quantifizieren, sowie Bericht, wie stark die Schmerzen ihre Stimmung verändert, beeinflusst ihre Arbeit und mischte sich mit Beziehungen und täglichen Aktivitäten. Die Ergebnisse zeigen, dass Patienten mit hoher Dosis Vitamin D empfängt jede Woche berichtet, deutlich weniger Schmerzen in den Muskeln und waren auch weniger wahrscheinlich Schmerzen empfinden, die im täglichen Leben gestört.

«High-Dosis Vitamin D bei der Verringerung der Muskel-Skelett-Schmerzen, die durch Aromatase-Hemmer verursacht zu sein scheint wirklich effektiv», sagt Rastelli. «Patienten, die das Vitamin D wöchentlich bekommen fühlen sich besser, weil ihre Schmerzen reduziert und geht manchmal ganz weg. Dies macht die Medikamente viel erträglicher. Millionen von Frauen weltweit nehmen Aromatase-Hemmer-Therapie, und wir können ein weiteres «Werkzeug» haben sie auf sie länger bleiben zu helfen. «

Wie Anastrozol in dieser Studie verwendet wurden, sind die anderen zwei FDA-zugelassenen Aromatasehemmer Letrozol und Exemestan, auch dazu führen, Muskel-Skelett-Schmerzen. Aufgrund der ähnlichen Nebenwirkungen, sagt Rastelli Patienten auf diese Medikamente auch von hochdosiertem Vitamin profitieren D.

Das Vitamin in dieser Studie verwendet wird, eine von Pflanzen abgeleitete Typ genannt Vitamin D2. Rastelli sagt es die besten Ergebnisse erzielt, wenn wöchentlich gegeben, weil der Körper es innerhalb von sieben bis 10 Tagen metabolisiert. Rastelli und ihre Kollegen nicht hochdosierte Vitamin D3 verwenden, die länger im Körper bleibt.

«Das war ein sehr sorgfältig durchgeführten Studie und der Placebo-Kontrolle macht die Ergebnisse recht überzeugend», sagt Matthew J. Ellis, MD, PhD, der die Studie leitende Autor und Direktor des Breast Cancer Program an der Alvin J. Siteman Cancer Center an Barnes-Jewish Hospital und der Washington University School of Medicine in St. Louis. «Wir sollten diese Ergebnisse folgen weiter den wirksamsten und sicheren Umgang mit Vitamin-D-Supplementierung in unseren Brustkrebspatientinnen zu bestimmen.»

Da Vitamin D den Körper absorbieren Calcium hilft, zu viel davon können hohe Mengen an Calcium im Urin verursacht, was das Risiko von Nierensteinen erhöhen. Eine solche mögliche Nebenwirkungen unterstreichen die Bedeutung der Patientenurincalciumspiegel Tracking während hochdosierte Vitamin D. Einnahme

«Es ist wichtig, die Patienten zu überwachen, aber insgesamt scheint es sehr sicher zu sein», sagt Rastelli. «Da Vitamin D2 aus dem Körper eliminiert wird, so schnell, es ist sehr schwer zu überdosieren.»

Neben Schmerzen zu lindern, wollte die Gruppe zu prüfen, ob Vitamin D gegen den Knochenschwund häufig bei Patienten, die Aromatase-Inhibitoren gesehen schützen könnte. Die Forscher maßen jeder Knochendichte des Patienten zu Beginn der Studie und erneut nach sechs Monaten.

Vielleicht wegen seiner Rolle bei der Calcium-Resorption, hat hochdosierte Vitamin D scheinen zu helfen, die Knochendichte am Oberschenkelhals, der Spitze des Oberschenkels in der Nähe des Hüftgelenks halten. Obwohl das Ergebnis keine statistische Signifikanz erreicht, ruft Rastelli das Ergebnis vielversprechend und es lohnt sich weitere Studien.

«Es ist toll, dass wir etwas so einfaches wie Vitamin D haben die Patienten einen Teil dieser Schmerzen zu lindern», sagt Rastelli. «Es ist nicht giftig — es keine größeren Nebenwirkungen verursacht. Und wenn es tatsächlich gegen Knochenverlust zu schützen ist, das ist noch besser. «

Die Studie wurde von Astra-Zeneca, unterstützt, die den Aromatase-Hemmer Anastrozol unter dem Markennamen Arimidex macht.

Washington University School of Medicine 2100 der Beschäftigten und Freiwilligen Fakultät Ärzte sind auch das medizinische Personal von Barnes-Jewish und St. Louis-Kinderkliniken. Die School of Medicine ist eine der medizinischen Forschung führt, Lehre und Patientenversorgung Institutionen in der Nation, die derzeit den vierten Platz in der Nation durch US-Nachrichten World Report. Durch seine Partnerschaften mit Barnes-jüdische und St. Louis Children Krankenhäusern, die School of Medicine mit BJC Healthcare.

Beliebte Geschichten

Kommentare und respektvollen Dialog werden ermutigt, aber der Inhalt wird moderiert. Bitte keine persönlichen Angriffe, Obszönität oder Profanität, Verkauf von kommerziellen Produkten oder Vermerke von politischen Kandidaten oder Positionen. Wir behalten uns das Recht vor, unpassende Kommentare zu entfernen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Behandeln Sie Ihre Verletzter Muskels oder einer Muskel …

    Die Ergebnisse können variieren. Denken Sie daran, Ihren Arzt auf, in die beste Behandlungsoption für Sie entschieden haben. Nach Vereinbarung mit Ihrer persönlichen Situation und wie unsere…

  • Vitamin B12 (Cobalamin) Informationen …

    Vitamin B12 (Cobalamin) Informationen Von: Dr. George Obikoya Vitamin B12 Auch Cyanocobalamin, Eine Komplexe wasserlösliche organic verbindung genannt. Wiederverwertung bestimmte Wichtige…

  • Vitamin D-Mangel In Verbindung mit …

    Vitamin D-Mangel zu Autoimmunerkrankungen Linked Studie zeigt auch, Mangel an Vitamin D kann auch zu einigen Krebsarten verknüpft werden Dieser Inhalt wurde innerhalb des letzten Jahres nicht…

  • Vitamin C Pulver — Ascorbinsäure …

    Produktdetails Was ist Vitamin C (Ascorbinsäure)? Unter gemeinsamen Nährstoffe und Biochemikalien, ist Vitamin C wahrscheinlich die beliebteste. Einmal eingenommen wird Vitamin C leicht durch…

  • Ergänzungen und COPD NAC, Vitamin …

    Ergänzungen und Kräutermedizin für COPD WebMD Archive Inhalt nach 2 Jahren unsere Leser leicht zu gewährleisten, können die meisten aktuelle Inhalte finden. Um die aktuellsten Informationen zu…

  • Vitamin B, Vitamin C und Kräuter …

    Vor kurzem Angst Vitamine haben neue Aufmerksamkeit gewonnen. Mit der Verbreitung solcher Gesundheitsprodukte wie Vitamin angereicherte Wasser, pflanzliche Angst Befreiung Getränke und Stress…