Was für eine zog Leiste muscle zu tun

Was für eine zog Leiste muscle zu tun

Was für eine zog Leiste muscle zu tun

Was ist zu tun, wenn Sie eine unglückliche Leidende von Leisten Stämme sind, und welche Maßnahmen können Sie sie vermeiden, um

A ‘Leiste ziehen’ (aka Leistenzerrung) ist oft eine Prellung, Stretching, oder Reißen von Muskelfasern, die sich von der Vorderseite des Hüftknochens an der Innenseite des Oberschenkels laufen. Diese «Hip-Adduktoren ‘Muskeln, nämlich die Adduktoren longus, Adduktoren brevis, Adduktor, gracilis und pectineus, bewegen sich aktiv für die Oberschenkel in Richtung der Mittellinie des Körpers (‘ Adduktion ‘) und auch des Oberschenkels zu steuern und zu begrenzen Bewegungen helfen weg von der Mitte des Körpers. So stabilisieren die Adduktoren, die Hüfte und Bein bei allen sportlichen Aktivitäten, die ausgeführt beinhalten. In einigen Leiste zieht, sind die Muskeln selbst in Ordnung, aber die Muskeln an der Vorderseite des Hüftknochens die Sehnen gedehnt Befestigung und entzündet. In seltenen Fällen gibt es eine Entzündung des Hüftknochens selbst, oder sogar eine Haarlinie Bruch des Hüftknochens. Groin zieht Sportler aus der Aktion für Wochen und sogar Monate in einer Zeit ( «Pelvis und Sakral Dysfunction in Sport und Bewegung», Phys Med Rehabil Clin N Am, Vol halten können. 11 (4), S.. 805-836, November 2000 ).

Was verursacht es?
Sport Fachleute glauben, dass Leisten Stämme können durch eine Vielzahl verschiedener Faktoren verursacht werden, einschließlich:

(1) Übermäßiger Einsatz. Da die Adduktoren muss die Hüfte mit jedem Tritt- während der Akt der laufenden stabilisieren, werden sie an vertikalen Stößen ausgesetzt, Front-to-Back, lateral-Ebene und Rotationskräfte etwa 90-mal pro Minute pro Bein. Anstrengende Training kann große Belastung für den Adduktoren setzen, und wenn die Erholungsphasen zwischen den Trainingseinheiten keine ausreichende Wiederherstellung zu ermöglichen, die Adduktoren Muskeln und Sehnen können immer mehr gereizt werden.

(2) Eine unzureichende Aufwärmen vor der anstrengenden Tätigkeit. Wenn die Adduktoren nicht erwärmt werden und vor der intensiven Arbeit, oder wenn die Aufwärm versagt vorzubereiten, das Nervensystem zu steuern, um die Adduktoren in optimaler Weise, plötzliche Bewegungen kann eine Belastung für die Adduktoren platzieren zu groß aufgelockert, was zu Reißen.

(3) Plötzliche dynamische Bewegungen, wie einen Sprint initiieren, Richtungswechsel kräftig, springen einen Ball zu fangen, einen Hügel wogende, oder schlagen den Boden nach einem Sprung. All diese Aktivitäten die Adduktoren zu mehr als normale Kraftbelastungen ausgesetzt, die eine Schädigung führen kann.

(4) Schlechte Mechanik beim Heben schwerer Gegenstände. Wenn ein großes Gewicht hochgezogen wird, besteht eine Tendenz für den Oberschenkel Abduktion zu unterziehen, das heißt Bewegung weg von der Mittellinie. Wenn dies nicht kontrolliert wird, kann die Adduktoren übermäßige Belastung erfahren.

(5) Ein kraftvollen Kontakt mit einem externen Objekt, wie der Kopf eines Rugby-Spieler, ein Fußball-Torpfosten oder einem anderen Bein des Konkurrenten. Wenn Leiste ziehen auftritt, wird das Bein in der Regel von innen geschlagen und weg von der Mitte des Körpers angesteuert.

Wie es zu erkennen
Während Ihrer sportlichen Aktivität, wenn Sie einen plötzlichen starken Schmerzen in der Leistengegend fühlen, die Sie zu stoppen verursacht — oder zumindest zu verlangsamen — Ihre Bewegung, können Sie ziemlich sicher sein, dass Sie «Ihre Leiste gezogen». Bewegung an Ihrem Hüftgelenk wird in der Regel Schmerzen erzeugen, und Ihre Leistengegend wird empfindlich auf Berührung werden. Innerhalb von 24 Stunden werden Sie oft mit erheblichen Schwellung und Entzündung verflucht sein, und der verletzte Bereich kann sich warm anfühlen fühlen. Die Schwellung kann nach unten ausbreiten, und Verfärbungen innerhalb von 48 Stunden auftreten können (und kann auch verteilt nach unten). Gehen erzeugt Schmerz und Qualität Laufen ist in der Regel nicht möglich.
Wenn Sie ein Athlet sind und entscheiden, Ihren Arzt (eine kluge Idee) zu besuchen, wird er / sie wissen wollen, wenn die Verletzung aufgetreten ist, wenn körperliche Kontakt, um das Problem verursacht, und wenn Aktivität werden sofort beendet hatte. Er / sie wollen auch wissen, ob die bestehenden Schmerzen langfristige (chronische) oder neuer Ausbruch (akut) ist. Sie werden gebeten, den verletzten seitigen Bein durch mehrere Positionen zu bewegen und zeigen an, wenn Schmerzen verursacht oder verstärkt. Der Gesundheitsspezialist könnte auch die Stelle der Verletzung abtasten, um zu sehen, ob Schmerz erzeugt wird und das Ausmaß und die Dauer der Verfärbung zu bewerten. Sollte eine Bedingung ernster als Leistenzerrung vermutet werden, Bildgebungsverfahren kann als ein x-ray, CAT-Scan oder Magnet-Resonanz-Bildgebung vorgeschrieben werden, wie z.

Welche Maßnahmen zu ergreifen,
Es gibt Dinge, die Sie können steuern, Schmerz und Sporn Erholung zu tun. Sobald nach der Verletzung wie möglich, sollten Sie den verletzten seitigen Bein heben, die Stelle der Verletzung zu komprimieren, und gelten Eis (eine Styroporbecher mit Wasser in den Gefrierschrank gefüllt setzen, sobald das Wasser gefroren ist, ziehen Sie die obere Kante weg von der Becher mit einem Kern aus Eis freigelegt, und diese Noppe sanft für etwa 12 Minuten zu einer Zeit auf den verletzten Bereich reiben, für 20 Minuten zwischen Abreibungen erholt). Sie werden bleiben wollen weg vom Gehen, Joggen, und so lange, wie moderate bis schwere Lauf Schmerz anhält. Einige Therapeuten glauben, dass sehr sanfte manuelle Massage, von der untersten Bereich der Verfärbung in Richtung der zentralen Arbeitsbereich, Erholung beschleunigen kann und reduzieren Verfärbung. Ein nicht-steroidale entzündungshemmende Medikament sowie eine Ernährung, die reich an Antioxidantien (siehe begleitenden Artikel) vorgeschrieben werden.
Die Länge der Zeit, die Sie aus der Aktion sein wird hängt davon ab, ob Sie eine der ersten, zweiten oder dritten Grades Leiste ziehen. Im Allgemeinen sind ersten Grades Leiste Verstauchungen einfache Quetschungen der Adduktoren (oder Hüftknochen), mit möglicherweise einer gestreckten Sehne oder ein paar gestreckt Muskelfasern. Wenn Sie eine Leiste ziehen haben müssen, sind ersten Grades Stämme diejenigen zu haben: Haupt Symptome in der Regel innerhalb einer Woche verschwinden.
Ein zweiter Grad Leiste Verstauchung beinhaltet Sehnen, gedehnt oder gerissen Muskelfasern gedehnt, und oft blaue Flecken des Hüftknochens und seine Muskelansätze. Sie sind in der Regel symptomatisch für zwei bis drei Wochen. Schließlich ist ein dritter Grad Leiste ziehen wird von vielen rupturierten Muskelfasern, stark gestreckt Sehnen dargestellt und vielleicht Trennung einer Sehne von entweder seine Muskel oder Knochenbefestigung. Die Symptome können für sechs bis acht Wochen andauern — oder sogar noch länger.

Wann können Sie wieder gehen?
wenn Wissen, dass Sie auf Ihre sportliche Aktivität zurückkehren kann, ist ziemlich einfach. Wenn alle die mit dem Sport verbunden Bewegungen können ohne erhebliche Schmerzen durchgeführt werden, können Sie zur Teilnahme zurück. Wenn Ihr Sport häufig und energisch Richtungsänderungen erfordert, wie im Fußball, zum Beispiel, müssen solche Bewegungen schmerzlos sein, wenn sie mit den üblichen Kraft durchgeführt. Der Return-to-Action-Kriterium ist in der Regel ein bisschen anders für die «Geradeaus-Athlet», das heißt, die Langstreckenläufer. Wenn ein Langstreckenläufer bei Geradeausfahrt ohne Schmerzen bewegen sich entlang kann, er / sie hat in der Regel das grüne Licht anstrengende Ausbildung fortzusetzen. Beachten Sie jedoch, dass, wenn ein solcher Läufer Schmerzen beim Richtungswechsel fühlt, kann er / sie mit einem erhöhten Risiko von Überlastungsbezogenen Leiste zu sein zieht wahrscheinlich ist und die Leiste leicht beschädigen kann weiter als Folge der abrupten Richtungsänderungen während des Trainings oder Rennen (auf einen anderen Läufer zu vermeiden, zum Beispiel, oder zu vermeiden, auf einer unebenen Oberfläche Schritt-).

Groin Spar Vorbereitungen
Wenn Sie eine Leiste ziehen gehabt haben, sind Sie wahrscheinlich ein erhöhtes Risiko für eine weitere, im Vergleich zu den Athleten ohne Geschichte der Leiste Probleme. So werden Sie wollen unkink und aufwärmen gründlich Ihre Leiste Muskeln vor Ihrem Training und Wettkämpfe (diese Leiste sparende Präparate sollten mit etwa 10 Minuten leichte Bewegung, gefolgt von Übungen und Übungen beginnen, die sanft die Hüften durch ihre breite Palette setzen der Bewegung; viele dieser Bewegungen sollte ein hohes Maß an Koordination beinhalten in der Tat ‘prepping’ das Nervensystem der Leiste Muskeln effizient) zu steuern. Wenn Sie Ihre Leiste ziehen glauben, durch übermäßigen Gebrauch verursacht wurde, wird es besonders wichtig sein, die Menge und die Qualität Ihrer Ausbildung zu temperieren — und mehr Erholung (weniger Tage Training pro Woche, mehr Schlaf, bessere Ernährung) umfassen. Natürlich werden Sie wollen Stärke trainieren Sie Ihre Muskeln Leiste (siehe unten), so dass sie bis zu Ihrer Ausbildung mit weniger Wahrscheinlichkeit von Verletzungen stehen wird. Wenn Ihr Sport Kontakt beinhaltet, sollten Sie Schutzpolster über dem Leistenbereich tragen.

Versuchen Sie, diese Adduktoren erstreckt.
Sobald die Symptome Ihrer Leiste ziehen nachgelassen haben, können Sie in Dehnübungen greifen nach dem Training über sind Ihre Adduktoren nicht straff zu halten. Versuchen Sie, die folgenden Adduktoren Bahren:

(1) Die Leiste und Achillessehne zu dehnen. sitzen einfach auf dem Boden mit gestreckten Beinen nach vorne und seitlich so weit wie möglich zu verbreiten. Schalten Sie Ihre Zehen nach oben und nach vorne beugen an der Taille Ihre Füße zu erfassen, Flexibilität zulässt, oder auch Ihre Knöchel. Bringen Sie Ihre Stirn so nah an den Boden, als Schmerz und Flexibilität erlauben, und halten Sie diese Position für etwa 15 Sekunden, bevor in die Ausgangsposition zurückkehrt und für eine kurze Zeit ruhen. Führen Sie diese Sequenz etwa 10-mal nach dem Training ist vorbei.

(2) Groin Stretch. Setzen Sie sich auf dem Boden, mit dem Kopf nach oben und Ihren Rücken gerade. Dann die Knie beugen und die Fußsohlen zusammen zu bringen. Legen Sie Ihre Hände auf den Knien, und drücken Sie die Knie sanft auf den Boden so weit wie Flexibilität und Schmerzen zulassen. Halten Sie diese Position für etwa 10 Sekunden, und dann zurück zur Startposition, Ruhe kurz. Auch führen diese Sequenz 10 mal nach dem Training.

und diese Stärkungs
Die folgende Übung ist für die Stärkung der Leiste Muskeln häufig empfohlen:

(1) Nach innen Beinpressen. Einfach sitzen auf dem Boden, und setzen Sie einen Volleyball, Fußball, Basketball, Medizinball oder sogar ein großes, fest zusammengerolltes Handtuch zwischen den Knien. Drücken Sie Ihre Knie zusammen so kräftig wie möglich (Schmerzen zulässt). Halten Sie diese Position für 15 Sekunden, Rückkehr in die Startposition, und Ruhe für ein paar Sekunden vor der Wiederholung der neun weitere Male.
Beachten Sie jedoch, dass nach innen Beinpressen nicht sehr funktionell sind. Wir müssen bedenken, dass Gewinne in der Stärke für bestimmte Muskelgruppen spezifisch sind, um die tatsächlichen Bewegungen beim Krafttraining genutzt. So stellen nach innen Beinpressen die Adduktoren bei sitzender Bewegung stark, aber nur wenige sportliche Aktivitäten sind in sitzender Position durchgeführt wird, und solche, die aus einer Sitzhaltung durchgeführt werden, ein geringes Risiko der Leistenverletzung haben. Somit werden die beiden folgenden Übungen machen einen besseren Job machen die Adduktoren stark während der Bewegung:

(2) «Indian-Hop» für 45 Sekunden, Rest für 15 Sekunden und dann Indian-Hop für 45 weitere Sekunden. Um Indian-Hop, joggen ein paar Schritte und dann diagonal nach rechts mit dem rechten Fuß joggen. Wenn Sie den rechten Fuß Kontakt mit dem Boden macht, an Ort und Stelle hüpfen. Wenn Sie den rechten Fuß auf die Erde kommt von diesem einzigen Hop, explosionsartig nach links hüpfen diagonal, auf dem linken Fuß zu landen. Wenn Sie den linken Fuß terra firma schlägt, hüpfen einmal an Ort und Stelle und dann schräg nach rechts explodieren. Ihr rechter Fuß wird dann getroffen, hop, explodieren diagonal nach links (nicht wörtlich), und so weiter. Bleiben Sie jederzeit entspannt, wie Sie diese Übung durchzuführen; versuchen, in einer koordinierten und rhythmisch zu bewegen. Stoppen Sie die Übung, wenn Leiste Beschwerden auftritt. Führen Sie diese Übung mehrmals pro Woche, aber erst nach einer gründlichen Aufwärmen.

(3) Ein-Bein hockt auf einem Wackelbrett. Um diese zu tun, stehen mit dem linken Fuß nach vorn und dem rechten Fuß zurück, mit den Füßen über ein Schien Länge auseinander (sollten sie hüftbreit auseinander von Seite zu Seite). Ihr linker Fuß sicher in der Mitte eines Taumelplatte positioniert werden sollte, die so eingestellt ist, dass die Instabilität in einer seitlichen Ebene auftritt (dh von Seite zu Seite). Legen Sie die Zehen des rechten Fußes auf einem Block oder Schritt, der sechs bis acht Zoll hoch ist. Die meisten Ihr Gewicht sollte durch die Ferse bis mittleren Bereich des linken Fußes gerichtet werden. Nun biegen Sie das linke Bein und senken Sie Ihren Körper, bis Sie das linke Knie einen Winkel von 90 Grad zwischen dem Ober- und Unterschenkel erreicht, zugleich die Neigung der Taumelplatte Widerstand von Seite zu schaukeln zu Seite. Dann zurück in die Ausgangsposition, aufrechte Haltung mit Ihrem Kofferraum zu erhalten und den Händen an den Seiten festhalten. Komplette 12 Wiederholungen, und dann tun die gleiche Sache mit dem rechten Fuß nach vorne und den linken Fuß zurück. Schließlich mit jedem Bein mehr Satz ein durchführen (sollten Sie diese Übung vier bis fünf Mal pro Woche nutzen, immer angemessen warm-up folgende).
Wenn eine Leiste ziehen hält Sie weg von der Ausbildung für mehr als ein
Wenige Tage, Ihre kardiovaskuläre Fitness halten durch Freestyle oder Radfahren ziemlich intensiv (Radfahren sollte nicht verschärfen Leisten Bedingungen, sofern der Fahrradsitz nicht zu hoch eingestellt) schwimmen. Sobald Sie symptomfrei sind, können Sie regelmäßige Training wieder aufnehmen, die über Strecken und Übungen auf einer regelmäßigen Basis.

Leistenzerrung Ursachen, Diagnose Leistenzerrung, Leistenzerrung Behandlung, Leistenzerrung Vermeidung, Übungen Leistenzerrung

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS