Was verursacht Hautreizungen und itching

Was verursacht Hautreizungen und itching

Was verursacht Hautreizungen und itching

Juckende Haut bei Hunden kann durch Allergien aufgrund von äußeren Stimulanzien wie Pollen, Nahrungsmittel, Flöhe, etc. verursacht werden, Juckreiz kann auch ein Hinweis auf einige tiefer liegende körperliche Probleme sein.

Vielleicht ist einer der am meisten frustrierend Hund gesundheitliche Probleme, die die meisten Hunde Eltern Gesicht ist, Hautreizungen, die starken Juckreiz verursacht.

Es ist nicht schwer zu bemerken, dass ein Hund Juckreiz. Die Zeichen sind offensichtlich:

  • Der Hund kratzt, beißt, oder sogar auf seiner Haut zu kauen.
  • Er ist ständig lecken und kauen auf den Pfoten.
  • Er kratzt oft seine Ohren und schüttelt den Kopf, somtimes energisch.
  • Seine Haut ist rot, gereizt und entzündet, und sein Fell sieht lückenhaft.

Die konventionelle Therapie für Hund juckende Haut ist sehr oft die Verwendung von oralen und / oder topische Kortikosteroide die Entzündung und den Juckreiz zu stoppen, und Antibiotika sekundäre bakterielle Infektionen der Haut durch den Hund konstant Beißen, Kauen und Lecken gebracht zu behandeln. Während diese Medikamente scheinen wirksam und sogar zu sein "wunderbar" — Steroide in der Regel über Linderung innerhalb von 24-48 Stunden bringen — lasst euch nicht täuschen! Das Relief ist vorübergehend; sobald die Medikamente abgesetzt werden, kehren die Symptome. Das Problem ist, nur diese Medikamente symptomal Linderung ohne die zugrunde liegende Faktor Adressierung, die den Juckreiz verursacht.

Wenn Sie einen Hund mit einem Juckreiz Problem haben, ist es ratsam, mit einem ganzheitlichen Tierarzt zu arbeiten, die bereit ist, an die Wurzel des Problems durch eine sorgfältige Prüfung zu bekommen, diagnostische Tests und manchmal sogar wiederholten Versuchen und Fehlern. Nur durch, um die Ursache immer können wir Gerät die beste Vorgehensweise um den Juckreiz zu bekämpfen.

Die Bekämpfung Hund juckende Haut natürlich

Klicken Sie auf das Register, um weitere Informationen anzuzeigen:

Externe Ursachen für juckende Haut bei Hunden

Was gibt einen Hund juckende Haut? Es gibt eine Unmenge Möglichkeiten, die Ihren Hund juckende machen kann. Als solches ist es manchmal nicht einfach, die Ursache herauszufinden. Doch durch Pflege und Ihren Hund täglich überprüft, indem sorgfältig das Verhalten Ihres Hundes zu beobachten und durch die enge Zusammenarbeit mit einem holistischen Tierarzt arbeitet, ist es möglich, das eigentliche Problem zu bekommen.

Mal sehen, ob wir die häufigsten Täter identifizieren können, die Hund Juckreiz verursachen können.

Grundsätzlich kann die juckende Gefühl sein, entweder von einer externen oder internen Ursprungs. Lassen Sie uns zuerst einen Blick auf einige externe Ursachen:

Flöhen

Ja — die Niedrigen Floh ist vielleicht das erste, was in den Sinn kommt, wenn wir einen juckenden Hund zu sehen.

Wenn Sie Flöhe vermuten, verwenden Sie einen Flohkamm für Flöhe und Floh Kot (winzige schwarze Bits, die rot, wenn von einem Tropfen Wasser befeuchtet) zu überprüfen.

Wenn Ihr Hund Juckreiz, aber Sie Flöhe auf seinem Körper nicht finden können, nicht aus, Flöhe noch! Einige Hunde können fleabite Allergien zu entwickeln, die eine verzögerte allergische Reaktion verursachen — Ihr Hund lange werden Juckreiz kann, nachdem er gekaut hat und schluckte den toten Floh!

Um zu steuern, Flöhe, bitte diese Seite zu sehen, wie wir loswerden diese lästigen Bugs in eine sichere und umweltfreundliche Art und Weise zu bekommen.

ticks

Ticks saugen das Blut unserer Hunde und kann auch starken Juckreiz verursachen! Anders als Flöhe, Zecken nicht dauerhaft auf Hunde leben, so ist es schwieriger, zu ermitteln, ob Ihr Hund die juckende Haut durch Zecken verursacht wird. Der beste Weg für Zecken zu überprüfen, ist Ihr Hund eine Massage nach einem Ausflug an einen Ort zu geben, wo es möglich sein kann für Ihren Hund eine Zecke oder zwei zu holen.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen darüber, wie wir mit diesen blutsaugende Kreaturen umgehen können.

Scabies, Ohrmilben

Diese Teeny Weeny Kreaturen können Ihren Hund viel Leid verursachen. Sie sind auch schwer zu erkennen und kann nur durch die Untersuchung Hautgeschabsel unter dem Mikroskop erkannt werden. Krätze verursachen starken Juckreiz bei Hunden, in der Regel auf alle vier Beine, die Ohren und das Gesicht. Wenn Ihr Hund hat diese "Juckreiz Muster"haben, auf jeden Fall mit Ihrem Tierarzt eine Haut tun Schaben auf das Vorhandensein von scabie Milben zu überprüfen.

Ohrmilben (Otodectic Milbe) sind eine andere Art von Milben, die intensiven Juckreiz zu unseren Hunden verursachen, insbesondere die Ohren, und auch äußere Ohr-Infektionen verursachen können. Wenn Ihr Hund Ohrmilben hat, werden Sie wahrscheinlich viel Kopf sehen Schütteln und Ohr zu kratzen. Die Ohren können geschwollen sein und einen schlechten Geruch haben.

Allergien

Eine häufige Allergie, die Hunde betrifft, ist Flohbissen allergische Dermatitis. Wie oben erwähnt, manchmal ein einziger fleabite kann das Auftreten einer allergischen Reaktion auslösen, wenn der Hund Flohbissallergie hat. Ein Hund mit Flohbissen Allergie hat in der Regel juckende Flecken um seinen Rumpf und Schwanz. Sie können sogar Haarausfall in diesem Bereich sehen, ob der Zustand ist ernst.

Hunde mit Atopie sind allergisch gegen Luftallergene (z Pollen, Schimmelpilze, Hausstaub). Sie entwickeln auch juckende Haut und besonders Fernweh. Sie können eine Menge von Pfote lecken und kauen Sie, ob Ihr Hund Atopie hat. Manchmal ist das Gesicht des Hundes auch juckende sein kann, und er kann auch Ohr-Infektionen haben.

Hunde können auch juckende Haut entwickeln, wenn sie in Kontakt mit etwas zu bekommen, auf die sie allergisch, wie Pflanzen, Reinigungsmittel, Pestizide, usw. In diesen Fällen ist die Haut, die in Kontakt mit den Reiz gekommen ist, wird jucken.

Schließlich Hunde allergisch auf ihre Nahrung auch juckende Haut entwickeln. Ein Hund mit Nahrungsmittelallergien neigen auch dazu, ihre Füße zu lecken und manchmal können wir itchiness unter dem Schwanz und um den Analbereich zu sehen.

Ekzem

Hunde mit Neurodermitis hat juckende, trockene, schuppige Haut. Ekzem kann durch Allergien (z Nahrungsmittelallergie, in der Luft Allergie), Toxizität, Über Impfung sowie psychische Probleme verursacht werden.

Seborrhö

Canine Seborrhoe ist eine andere Haut Problem, dass Hund juckende Haut verursacht. Je nach Art der Seborrhoe kann die Haut trocken oder ölig sein. Seborrhoe kann durch Allergien, Flöhe, hormonelle Störungen und Ernährungsstörungen verursacht werden.

Hot Spots

Hot-Spots bei Hunden können auch extrem juckende und entzündete Haut verursachen. Hot Spots können plötzlich auftreten und verbreitete sich schnell und sind durch Allergien, Hautparasiten (z Flöhe, Milben), Insektenstiche verursacht werden, und so weiter.

Interne Ursachen der Hund juckende Haut

Manchmal Hund juckende Haut ist ein Zeichen, das anzeigt, dass der Hund von einigen zugrunde liegenden gesundheitlichen Problemen leidet, wie zum Beispiel:

  • Ein geschwächtes Immunsystem.
  • Andere Grunderkrankungen, wie Lebererkrankungen. systemische Pilzinfektionen. hormonelles Ungleichgewicht, und einige Arten von Krebs.
  • Emotionale Probleme, wie Angst und Stress, Depressionen. oder Langeweile.

Die Bekämpfung von Dog Itch in Three Ways

Viele Tierärzten glauben, dass Juckreiz bei Hunden ist ein Zeichen — ein Zeichen dafür, dass das Immunsystem des Hundes ist nicht so gut, wie es sein sollte.

Um Hund juckende Haut, deshalb sollten natürliche Heilmittel und Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden, um das Problem in drei Möglichkeiten zur Bewältigung:

  1. Vermindern Sie den Juckreiz.
  2. Stärken das Immunsystem.
  3. Behandeln Sie die zugrunde liegende Ursache des Problems.

Natürliche Itch Relief für Hunde

Während mit Ihrem Tierarzt arbeiten und versuchen, die genaue Ursache zu ermitteln, dass Ihr Hund juckende Haut gibt, gibt es ein paar Dinge, die den Hund Juckreiz zu lindern und stärken das Immunsystem getan werden kann.

Besuchen Natur Itch Relief für mehr Informationen darüber, wie verschiedene natürliche Heilmittel zu verwenden, wie Kräuter, Vitamine und Fettsäuren, zu helfen, Hund Juckreiz zu lindern.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS