Will Abtreibungskliniken zurück in …

Will Abtreibungskliniken zurück in …

Will Abtreibungskliniken zurück in ...

Da das Gesetz von einem Republikaner-geführten Gesetzgeber und von einem republikanischen Gouverneur, die Zahl der Abtreibungskliniken in Texas, der zweitbevölkerungsreichste US-Staat mit etwa 27 Millionen Menschen verabschiedet wurde, hat 41 bis 19 gesunken.

Leitkläger Amy Hagstrom-Miller, links, Präsident und CEO von Whole Woman&# X27; s Gesundheit und Nancy Northup, President und Chief Executive des Zentrum für reproduktive Rechte, Welle in der Feier zu Anhängern, wie sie zu Fuß die Schritte des US-Supreme Court nach unten. KEVIN LAMARQUE / Reuters

"Ich bin ehrlich durch die Entscheidung des Obersten Gerichts überrascht," Rachel Bergström-Carlson, Health Center Manager bei Planned Parenthood von Austin, sagte in der Klinik, die etwa 250 Abtreibungen pro Monat in der Texas Landeshauptstadt führt.

Aber Bergström-Carlson sagte, dass sie die Entscheidung nicht denken "ganz plötzlich schafft Open Access" zur Abtreibung für Texas Frauen oder dass es bedeutet, andere Rechtsvorschriften den Zugang von Frauen zu sicheren und legalen Abtreibungen bestimmt werden verschrottet zu beschränken.

Abtreibung Anbieter sagte, das Gesetz medizinisch unnötige Vorschriften auferlegt, die zu schließen Kliniken bestimmt waren. Texas Staatsbeamte sagte, das Gesetz zum Schutz der Gesundheit von Frauen gerichtet war.

Dr. Bhavik Kumar, der Abtreibungen bei Whole Gesundheit der Frau Kliniken in Texas führt, sagte Abtreibung Anbieter wird sich bemühen, einige der shuttered Kliniken wieder zu öffnen, aber erwarten Sie nicht vor dem Gesetz auf die Anzahl in Betrieb zurückkehren zu können.

Neuvermietungen in Verhandlung und Einstellung von Mitarbeitern eine langsame Rückkehr zu Operationen für diejenigen bedeuten, die tun wieder zu öffnen, sagte Kumar.

Der Oberste Gerichtshof entschied, dass beide Schlüsselbestimmungen des Gesetzes — erfordern Abtreibung Ärzte haben schwer zu bekommen "Zulassung Privilegien" in einem örtlichen Krankenhaus und erfordern Kliniken teure Krankenhaus-Grade-Einrichtungen zu haben — verletzt das Recht der Frau auf Abtreibung in einem 1973 wegweisenden Urteil etabliert.

"Ich bin über beschwingt," Amy Hagstrom Miller, Gründer und Geschäftsführer von Whole Gesundheit der Frau, die vier Abtreibungskliniken in Texas betreibt und war federführend an der Herausforderung an das Gesetz.

"Nach Jahren des Kampfes gegen herzlos, Anti-Abtreibung Texas Politiker, die scheinbar würde vor nichts zurückschrecken Abtreibung außer Reichweite zu schieben, ich alle verstehen wollen: Sie verwirren nicht mit Texas, Sie verwirren nicht mit Whole Gesundheit der Frau," Sie hat hinzugefügt.

Wenn der Oberste Gerichtshof das Gesetz in Kraft verlassen hatte, nur acht Kliniken offen geblieben wäre, einschließlich der Einrichtung Planned Parenthood in Austin, ein US-Vorinstanz, sagte Richter.

Später am Dienstag, ließ der Oberste Gerichtshof unteren Gerichtsurteile stehen, die Beschränkungen für Ärzte blockiert, die Abtreibungen in Mississippi und Wisconsin durchführen.

Die Gesetze in beiden Staaten Ärzte erforderlich Zulassung Privilegien zu haben, eine Art schwer zu erhalten formale Zugehörigkeit, mit einem Krankenhaus innerhalb von 30 Meilen von der Abtreibungsklinik. Beide wurden von Vorinstanzen gehalten. Das Mississippi Gesetz hätte die einzige Klinik in dem Zustand heruntergefahren, wenn es in Kraft getreten war.

Der Texas Gesetzgeber trifft sich wieder im nächsten Jahr, und oben Gesetzgeber an, dass sie bei neuen Abtreibung Einschränkungen aussehen.

das "Zulassung Privilegien" Bestimmung hatte in Kraft Texas gegangen. Die Einrichtungen Standards waren von den Gerichten auf Eis gelegt worden.

Erste Veröffentlicht 28. Juni 2016, 09.47 Uhr ET

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS